Tagungsbände

Boehnke, K., Fuß, D. & Hagan, J. (Hrsg.) (2002). Jugendgewalt und Rechtsextremismus: Soziologische und psychologische Analysen in internationaler Perspektive. Weinheim: Juventa. [Rezension bei socialnet]

Boehnke, K., Fuß, D. & Kindervater, A. (Eds.) (2005). Peace psychology in Germany [special issue]. Peace and Conflict: Journal of Peace Psychology, 11 (3). [Zeitschrift]

Boehnke, K. & Schmidt, F. (Hrsg.) (1992). Forum Psychologie für den Frieden – Friedenspsychologie als politische Wissenschaft? Humboldt-Journal zur Friedensforschung, 8 (1/1992).

Bolm, G., Jansen, B., Nolting, H.‑P., Rehahn, S., Schulze, C., Sommer, G. & Wilhelmer, B. (Hrsg.) (1983). Bewußt-Sein für den Frieden: 1. Friedenskongreß psychosozialer Berufe. Weinheim: Beltz.

Frindte, W. (Hrsg.) (1995). Jugendlicher Rechtsextremismus und Gewalt zwischen Mythos und Wirklichkeit: Sozialpsychologische Untersuchungen. Münster: Lit. [Buch]

Frindte, W., Fahrig, T. & Köhler, T. (Hrsg.) (1997). Deutsch-deutsche Sprachspiele. Münster: Lit.

Kempf, W. (Hrsg.) (1991). Verdeckte Gewalt: Psychosoziale Folgen der Kriegsführung niedriger Intensität in Zentralamerika. Hamburg: Argument.

Kempf, W., Frindte, W., Sommer, G. & Spreiter, M. (Hrsg.) (1993). Gewaltfreie Konfliktlösungen: Interdisziplinäre Beiträge zu Theorie und Praxis friedlicher Konfliktbearbeitung. Heidelberg: Asanger. [Buch]

Kempf, W. & Schmidt-Regener, I. (Hrsg.) (1998). Krieg, Nationalismus, Rassismus und die Medien. Münster: Lit. [Buch]

Richter, J. (Hrsg.) (2001). Deutschland: (un)bewältigte Vergangenheiten: 13. Tagung des Forums Friedenspsychologie. Tübingen: dgvt-Verlag. [Link]

Sommer, G., Becker, J. M., Rehbein, K. & Zimmermann, R. (Hrsg.) (1986). Feindbilder im Dienste der Aufrüstung: Beiträge aus Psychologie und anderen Humanwissenschaften. Marburg: Arbeitskreis Marburger Wissenschaftler für Friedens- und Abrüstungsforschung.

Sommer, G. & Börner, A. (Hrsg.) (1985). Vorkrieg oder Panikmache? Tübingen: dgvt-Verlag.

Sommer, G., Stellmacher, J. & Wagner, U. (Hrsg.) (1999). Menschenrechte und Frieden: Aktuelle Beiträge und Debatten. Marburg: Interdisziplinäre Arbeitsgruppe für Friedens- und Abrüstungsforschung an der Philipps-Universität Marburg.