Militär, Krieg und militärische Interventionen

Becker, J. M. & Sommer, G. (Eds.) (2012). Der Libyen-Krieg: Das Öl und die „Verantwortung zu schützen“. Berlin: LIT-Verlag. [Buch]

Cohrs, J. C. (2000). Die Beurteilung des Kosovo-Kriegs im Kontext relevanten politischen Wissens. Wissenschaft und Frieden, 18 (4), 60-62. [Artikel]

Cohrs, J. C. (2001). Ideologie, Propaganda und die moralische Beurteilung des Kosovo-Kriegs. In J. Richter (Hrsg.), Deutschland: (un-)bewältigte Vergangenheiten. 13. Tagung des Forums Friedenspsychologie (S. 173-178). Tübingen: dgvt-Verlag.

Cohrs, J. C. (2004). Militarismus-Pazifismus als Einstellungsdimension. In G. Sommer & A. Fuchs (Hrsg.), Krieg und Frieden. Handbuch der Konflikt- und Friedenspsychologie (S. 290-302). Weinheim: Beltz. [Buch]

Cohrs, J. C., Maes, J., Moschner, B. & Kielmann, S. O. (2003). Patterns of justification of the United States‘ „War Against Terrorism“ in Afghanistan. Psicología Política, 27, 105-117. [Abstract]

Cohrs, J. C. & Moschner, B. (2002). Antiwar knowledge and generalized political attitudes as determinants of attitude toward the Kosovo War. Peace and Conflict: Journal of Peace Psychology, 8, 139-155. [Abstract]

Cohrs, J. C. & Moschner, B. (2002). Zur kognitiven Konstruktion von (Un-)Gerechtigkeit militärischer Gewalt: Die moralische Beurteilung des Kosovo-Kriegs. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 33, 13-24. [Abstract]

Cohrs, J. C., Moschner, B., Maes, J. & Kielmann, S. (2005). Personal values and attitudes toward war. Peace and Conflict: Journal of Peace Psychology, 11, 293-312. [Abstract]

Fuchs, A. (1996). Wie wird militärische Gewalt zur „friedensschaffenden Maßnahme“? Kognitionspsychologische Aspekte der moralischen Beurteilung der Intervention am Golf durch deutsche Bischöfe. Zeitschrift für Politische Psychologie, 4, 319-336. [Abstract]

Fuchs, A. (1999). Mehr wert als das Märchen vom Drachentöter? Die bellum iustum-Lehre auf dem Prüfstand der Empirie. In W. Vogt (Hrsg.), Friedenskultur statt Kulturkampf (S. 131-144). Baden-Baden: Nomos.

Fuchs, A. (2003). Friedliche Stimme der Vernunft? Nachtrag zu Stellungnahmen christlicher Kirchen zum Irak-Konflikt. Wissenschaft und Frieden, 21 (4), S. 68-71. [Artikel]

Fuchs, A. (2004). Vom „neuen Denken“ zur „neuen Weltordnung“. In G. Sommer & A. Fuchs (Hrsg.), Krieg und Frieden. Handbuch der Konflikt- und Friedenspsychologie (S. 237-249). Weinheim: Beltz. [Buch]

Fuchs, A. (2005), „Der Glaube an das Militär versetzt Berge … von Menschen unter die Erde“ – Zum Anteil der Bevölkerung am „Krieg gegen die Bevölkerung“. Wissenschaft und Frieden, 23 (3), 48-50. [Artikel]

Fuchs, A. (2006). Hochzeit von Unvereinbarkeiten? Zum Verhältnis von militärischer und ziviler Konfliktbearbeitung. Wissenschaft und Frieden, 24 (4), 6-10. [Artikel]

Fuchs, A. (2008). Aus Gottes Frieden für gerechten Frieden – Ja und? Anmerkungen zur neuen Friedensdenkschrift der EKD. Wissenschaft und Frieden, 26 (2), 55-59. [Artikel]

Fuchs, A. (2011). „Für Recht und Frieden“? Beiträge zum pazifistischen Widerspruch. Belm-Vehrte: Sozio-Publishing. [Buch]

Maurus, M. & Kempf, W. (1987). Militär und Demokratie. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Realitätshaltigkeit des Prinzips der Inneren Führung im Erleben von Wehrpflichtigen. Zeitschrift für Sozialpsychologie und Gruppendynamik, 12 (2), 6-22.

Sommer, G. (2001). Menschenrechtsverletzungen als Legitimationsgrundlage des Jugoslawien-Kosovo-Krieges? In J. M. Becker & G. Brücher (Hrsg.), Der Jugoslawienkrieg – eine Zwischenbilanz (S. 81-92). Münster: Lit. [Buch]