Konfliktdynamik und konstruktive Konfliktbearbeitung

Behn, S., Kügler, N., Lembeck, H.-J., Pleiger, D., Schaffranke, D, Schroer, M. & Wink, S. (2006). Mediation an Schulen. Eine bundesdeutsche Evaluation. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [Buch]

Behn, S. & Schroer, M. (2007). Mediation an Schulen – eine bundesdeutsche Evaluation, Zeitschrift für Konfliktmanagement, 1/2007, 8-11. [Zeitschrift]

Blum, I., Koch, S. & Hall, X.(2010). Dialogue on nuclear disarmament with decision-makers. IPPNW booklet for the IPPNW World Congress in Basel, Switzerland, August 25-30 2010. [Artikel]

Jaeger, S. & Kempf, W. (2003). Ursachen und Entwicklungsperspektiven von Konflikt und Gewalt. Perspektiven für eine europäische Friedenspolitik. In W.-D. Eberwein (Koord.), Europäische Friedenspolitik – Politik einer Friedensmacht? (S. 68-88). Münster: agenda

Kempf, W. (1994). Argumentative Konfliktbearbeitung. In J. Calließ & M. Merkel (Eds.), Peaceful settlement of conflict: A task for civil society: „Third party intervention“. Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie Loccum.

Kempf, W. (1998). Konfliktvermittlung durch Mediation. In G. Sommer & R. Zimmermann (Hrsg.), Gewaltfreie Konfliktaustragungen. Interdisziplinäre Beiträge zur Friedens- und Konfliktforschung (S. 46-57). Marburg: IAFA.

Kempf, W. (Koord.) (2000). Konflikt und Gewalt (hrsg. vom Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung; ÖSFK). Münster: agenda.

Kempf, W. (2001). Informationsstrukturen als Barrieren ziviler Konfliktbearbeitung – eine Bestandsaufnahme. In A. Truger (Koord.), Zivile Konfliktbearbeitung (S. 229-244). Münster: agenda

Kempf, W. & Aschenbach, G. (Hrsg.) (1981). Konflikt und Konfliktbewältigung. Handlungstheoretische Aspekte einer praxisorientierten psychologischen Forschung. Bern: Huber.

Koch, S. (2010). Gute Gründe für Nuklearwaffen? Gespräche mit politischen Akteuren und Akteurinnen. Wissenschaft und Frieden, 28 (4), 66-69. [Artikel]

Peleg, S. & Kempf, W. (Eds.) ( 2006). Fighting terrorism in the liberal state: An integrated model of research. Intelligence and International Law. Amsterdam: IOS-Press. [Buch]

Sommer, G. & Zimmermann (Hrsg.) (1998). Gewaltfreie Konfliktaustragungen. Marburg: Arbeitskreis Marburger Wissenschaftler für Friedens- und Abrüstungsforschung.

Wagner, U. & Stellmacher, J. (2004). Intergruppenprozesse. In G. Sommer & A. Fuchs (Hrsg.), Krieg und Frieden: Handbuch der Konflikt- und Friedenspsychologie (S. 156-168). Weinheim: Beltz. [Buch]